Unsere Produzenten

Früher haben sich die Gutshäuser nahezu gänzlich selbstversorgt. Heute pflegen wir den direkten Kontakt zu engagierten Produzenten regionaler Lebensmittel.

Restaurant Speisekarte (t.b.a.) Getränkekarte Slow Food Produzenten

Heimisches Wild beziehen wir von “Müritz-Wild” aus Waren(Müritz).

Unter der Marke Müritz-Wild ver­ar­beitet Axel Holst seit 1998 Wild­bret aus der Müritz­region und Mecklenburg-Vorpommern.

Als größter Binnenfischereibetrieb Deutschlands betreiben Die Müritzfischer rund um die Müritz Fischerhöfe und -imbisse.

In den gläsernen Landwerkstätten vom Naturverbund Müritz im Nachbarort Bollewick wird Biofleisch aus der Region verarbeitet.

Aaron Göpper betreibt in einer ehemaligen DDR-Gärtnerei Aarons Gartenreich. Seit 2018 baut er hier mit seinem Team lokales Gemüse an.

Der Müritz-Hof Knust in Sembzin versorgt seine Umgebung seit 2017 mit Rindfleisch, Feldfrüchten und Eiern aus Freilandhaltung.

Tom Hennicke ist mit seinem Straußennest Eldetal Spezialist für Straußenprodukte von der Straußenbratwurst bis zum Eierlikör.

Zwei Freunde die aus Leidenschaft Schnaps brennen wollten – daraus wurde die mehrfach prämierte Brennerei Männerhobby bei Rostock.

Nächste Seite: Kontakt