Gutshaus Ludorf Roseabend

Event: Sommerliche Rosé-Wein-Verkostung

Weinkenner Hans-Peter Löw lädt zu Samstag, dem 31. August zur Roséweinprobe in das Gutshaus Ludorf ein.

Sommerzeit ist Rosézeit. Während Rosé früher ein reines Massenprodukt war, hat sich in den letzten zwanzig Jahren auch ein qualitativ hochwertiges Segment entwickelt.  Und diese Bewegung wird angeführt von einigen Starwinzern in der Provence, das von vielen als die Wiege des Rosé bezeichnet wird. Zu den Pionieren hochwertigen Rosés gehört etwa Sascha Lichine, der ursprünglich aus dem Bordelaise stammte und nach einem Umweg über die USA 2006 Chateau d`Esclans im Hinterland von St. Tropez erwarb.

Hans-Peter Löw hat acht verschiedene Rosés aus Frankreich mitgebracht, wird sie vorstellen und wie gewohnt interessante Anekdoten dazu und zur Gegend erzählen. Dabei werden Sie noch andere Starwinzer kennenlernen und erfahren, wie viel der derzeit teuerste Rosé kostet. Und wenn Sie schon immer einmal wissen wollten, was Künstler wie Brad Pitt und John Bon Jovi mit südfranzösischem Rosé verbindet, dann sollten Sie sich die Veranstaltung nicht entgehen lassen.

Die Veranstaltung findet bei gutem Wetter im Garten, bei schlechtem Wetter im Gutshaus statt. Los geht es um 17:30 Uhr und die Teilnahmegebühr beträgt 39 € inkl. Weine, Wasser, hausgebackenes Brot, Meersalz & Olivenöl.

Anmeldung: Kontaktformular
ArrangementWeinverkostung-Wochenende mit Dinner

  1. Hans-Peter Löw
    Hans-Peter Löw

    Ich freue mich sehr auf das Ereignis und auf interessante Gespräche mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern.

    • Hans-Peter Löw
      Hans-Peter Löw

      Das Event habe ich heute Morgen in meinem LinkedIn Netzwerk gepostet. Sehr gefreut habe ich mich über mehr als 3000 Klicks in 4 Stunden und den folgenden Kommentar: „Sensationelle Veranstaltung. Schade, dass das nicht hier in der Nähe ist. Ich wünsche Ihnen einen tollen Abend.“
      Danke, das wünschen wir uns auch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert